Ankündigung: Bassgeigengala in Bernburg (Saale) 8. bis 9. Juni 2024

Workshop und Konzert für Kontrabassisten von 4 bis 94 Jahren

(Veranstalter: Stadt Bernburg (Saale), Schlossgartenstraße 16, 06406 Bernburg (Saale))

Vom 8. bis 9. Juni 2024 findet in Bernburg (Saale) die 32. Bassgeigengala als Fest für alle Kontrabassisten statt, die Spaß am gemeinsamen Musizieren haben, insbesondere Schüler, aber auch Studenten, Freizeitbassisten und Profis. Das Alter, der Leistungsstand und die Vorbildung sind nebensächlich. Gemeinsam mit den Dozenten wird ein Konzertprogramm im Bassorchester, in kleinen Besetzungen und im begrenzten Rahmen auch für solistische Auftritte erarbeitet. Innerhalb der Probenarbeit und nach dem Konzert am Samstag gibt es die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.
Erarbeitet werden Kompositionen unterschiedlichster Zeitepochen und Stilrichtungen, meist mit aktuellem, historischem oder regionalem Bezug. Lasst uns die Saiten zum fröhlichen Schwingen und Singen bringen!

Als Abschluss finden zwei Konzerte statt:

  • am Samstag, dem 8. Juni 2024, um 17:00 Uhr, in der Schlosskirche St. Aegidien, im Rahmen des 23. Bernburger Schlossbergfestes und eventuell
  • am Sonntag, dem 9. Juni 2024, um 17:00 Uhr, im Schloss Mosigkau in
    Dessau-Roßlau.

Zum Konzert in Bernburg (Saale) ist der Eintritt frei.

Zu dem Konzert in Mosigkau beträgt der Preis pro Eintrittskarte 10,00 EUR. Es gibt
keine Ermäßigung. Aus Platz- und Sicherheitsgründen ist die Besucherzahl auf
80 Personen begrenzt, weshalb es sich empfiehlt, rechtzeitig Karten zu reservieren. Die
Karten sind mind. 30 Minuten vor Konzertbeginn im Schloss Mosigkau abzuholen.

Kartenreservierung: Schloss Mosigkau, Tel.: 0340 50255721

Weitere Details insbesondere zu den Anmeldungsmodalitäten, Workshopablauf und den Spielstätten findet ihr auf dem diesjährigen Flyer zur Bassgeigengala.

Das Anmeldungsformular zur 32. Bassgeigengala in Bernburg (Saale) vom 8. – 9. Juni 2024 könnt ihr hier herunter laden.

ACHTUNG: Abweichend vom Flyer gelten die folgenden Teilnahmegebühren:

Für Anreise am Freitag ( bis zum Sonntag ):

  • Gesamtkosten für Beherbergung und Verpflegung : 94,00€     +    zzgl. 25,00€ Teilnahmegebühren = ( 119,00€ )
  • Inkludierte Verpflegungen:
    • Freitag: Abendbrot
    • Samstag: Frühstück, Mittagessen, Abendessen
    • Sonntag: Frühstück, Mittagessen

Für Anreise am Samstag ( bis zum Sonntag ):

  • Gesamtkosten für Beherbergung und Verpflegung: 76,00€      +    zzgl. 25,00€ Teilnahmegebühren = ( 101,00€ )
  • Inkludierte Verpflegungen:
    • Samstag: Mittagessen, Abendessen
    • Sonntag: Frühstück, Mittagessen

Zudem findet ihr hier die Datenschutzerklärung für die Erhebung von Daten im Rahmen der Bassgeigengala Bernburg (Saale).

Videoarchiv der 31. Dessauer Bassgeigenweihnacht

Liebe Freunde der Bassgeigenmusik – hier noch eine Zusammenstellung des Konzertes in sechs Teilen. Herzlichen Dank an Sebastian Kaiser für das fleissige Filmen und Zusammenschneiden!

Die 31. Dessauer Bassgeigenweihnacht 2022 – Teil 1 (c) S. Kaiser
Die 31. Dessauer Bassgeigenweihnacht 2022 – Teil 2 (c) S. Kaiser
Die 31. Dessauer Bassgeigenweihnacht 2022 – Teil 3 (c) S. Kaiser
Die 31. Dessauer Bassgeigenweihnacht 2022 – Teil 4 (c) S. Kaiser
Die 31. Dessauer Bassgeigenweihnacht 2022 – Teil 5 (c) S. Kaiser
Die 31. Dessauer Bassgeigenweihnacht 2022 – Teil 6 (c) S. Kaiser

Fotoalbum der 31. Dessauer Bassgeigenweihnacht

Liebe Freunde der tiefen Saiten- und Brummtöne – wir haben für euch eine kleine Galerie mit Schnappschüssen unseres kleinen Konzertes am 13.12.2022 zusammengestellt. Hoffentlich bald gesellen sich dann noch ein paar Videoausschnitte dazu.

Wir danken an dieser Stelle besonders Beate und Sebastian Kaiser sowie Claus Vielhauer für die Aufnahmen diese schönen Momente! Hier die Fotos des Konzertes:

Und hier noch ein paar ein paar Eindrücke von der Probe:

Die 30. Bassgeigengala


Liebe Freunde,
Danke für ein unglaublich schönes, intensives gemeinsames Wochenende und zwei wunderbare Konzerte!
Es war für mich so wichtig, nach der coronabedingten Pause wieder mit euch gemeinsam zu musizieren!

Die 30. Bassgeigengala ist vollbracht und ich bin sehr glücklich …



Besonders habe ich natürlich das Wiedersehen mit Mette und Miloslav genossen aber auch die Gewissheit, dass es mit jungen phantasievollen Menschen weiter geht, macht mich sehr glücklich!


Fotos: C. Heysel, B. Kaiser & K. Trumpf

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Unterstützer der letzten dreißig Jahre, an die Musikschule „Kurt Weill“, den Förderkreis, die Stadt Bernburg, die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, das Anhaltische Theater und an alle Mitwirkende!

Ein paar Ausschnitte unsere Konzertprogramme findet ihr jetzt im Beitrag „Videoimpressionen der 30. Bassgeigengala“. Viel Spaß!




Kleine Chronik und Galerien der Bassgeigengala

Am 24. und am 25.06.22 „workshopte“ und probte das Bassgeigenorchester in der Jugendherberge Bernburg (Saale) zunächst für die beiden Auftritte der 30. Bassgeigengala.

Hier ein paar Eindrücke dieser schönen und intensiven Vorbereitungs-Zeit.


Am Abend des 25.06.22 war dann der lang ersehnte erste Auftritt der 30. Bassgeigengala in der Schlosskirche St. Aegidien in Bernburg (Saale). Das Konzert fand im Rahmen des im Rahmen des 21. Bernburger Schlossbergfestes statt.

Momentan können wir euch noch keine Videos von diesem tollen Konzert zeigen, hier aber schonmal ein paar Schnappschüsse dieses Events.


Das Konzert im und um das Schloss Mosigkau fand dann am 26.06.22 statt – bei mehr als 30°C!

Eine Galerie mit wunderschönen schwarz-weiß Aufnahmen von Thomas Steinberg, die sozusagen „Back Stage“ bei den Vorbereitungen in Mosigkau entstanden, haben wir für euch schonmal hier zusammengstellt.

Das Konzert, die Vorbereitung und die Preisverleihungen der Konzertes im und am Schloß Mosigkau am 26.06.2022 wurden sehr schön von Claudia Heysel fotografisch dokumentiert. Das Album findet ihr hier!

Ich möchte an dieser Stelle auch nochmal meinen herzlichsten Dank für die Verleihung der Ehrenmedallie der Stadt Dessu-Roßlau und des Projektförderpreises des Förderkreises der Musikschule Kurt Weill e.V. aussprechen. Ich freue mich sehr darüber und bin sehr stolz und nehme diese Ehrungen im Namen der vielen, vielen Mitstreiter der letzten 30 Jahre, ohne diese das Erreichte niemals erreichbar gewesen wäre, an. DANKE!

Ich wünsche euch einen schönen Sommer, bis hoffentlich bald!

Euer Ingo Burghausen